Top News

Mitchell glänzt bei HBO-Debüt: TKO-Sieg gegen Ibragimov in der zweiten Runde

Schwergewicht Seth Mitchell (24-0-1, 18 K.o.’s) unterstrich im Vorprogramm von Khan vs. Peterson mit seinem deutlichen Sieg gegen den Usbeken Timur Ibragimov (30-4-1, 16 K.o.’s) seinen Ruf als gefährlichster amerikanischer Nachwuchsboxer. Ibragimov, der in seinem letzten Kampf gegen Klitschko-Herausforderer Jean-Marc Mormeck nur umstritten nach Punkten verloren hatte, musste gegen den schlagstarken ehemaligen Football-Spieler Mitchell die erste vorzeitige Niederlage seiner Karriere hinnehmen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsrunde, wo auch Ibragimov einige Male gut durchkam, erzielte der bei 109,1 kg Kampfgewicht total austrainierte Mitchell in der zweiten Runde mit einem linken Haken zum ersten Mal Schlagwirkung. Mitchell erkannte die Gelegenheit und setzte nun auch mit seiner Rechten nach. Nachdem eine Rechte nach der anderen über Ibragimovs hängende Deckung geflogen kam, brach Referee Malik Waleed schließlich wegen allzu großer Unterlegenheit nach 2:48 Minuten ab. “Ich bin mit einer natürlichen Athletik gesegnet”, sagte der 29-jährige Mitchell, der mit diesem Sieg einen deutlichen Sprung in den Ranglisten machen dürfte. “Ich habe die Größe, die Kraft und die Schnelligkeit. Ich nehme das …

WEITERLESEN →