Top News

Tim Tszyu besiegt Bowyn Morgan

Tim Tszyu besiegt Bowyn Morgan Von der Boxwelt weitgehend unbemerkt, hat der australische Superweltergewichtler Tim Tszyu am heutigen Abend im Bankwest Stadium in Parramatta seinen Herausforderer Bowyn Morgan schon in der ersten Rundes des Kampfes ausgeschaltet. Der Neuseeländer Morgan – mit 21-2-0 und bei der IBF auf # 15 gerankt – hatte nicht den Hauch einer Chance. In weniger als zwei Minuten war alles vorbei. „Ich habe gerade erst angefangen”, sagte Tszyu (17-0-0) nach dem Kampf: „Bowyn Morgan ist ein harter Konkurrent, aber ich habe ihm keine Gelegenheit gegeben. Ich möchte nur eines, einen Weltmeistertitel nach Australien holen!“ Zwar war schon im Vorfeld abzusehen, dass Tszyu gewinnen würde, mit einer solchen Machtdemonstration hatten aber selbst die Fachleute nicht gerechnet. Nach 114 Sekunden des ersten Durchgangs knockte der 26-jährige Tszyu seinen Gegner aus. Nach seinem dominanten Sieg über Jeff Horn im August, untermauerte Tim Tszyu damit seine Position als das „neue Gesicht des australischen Boxens“ und verteidigte mit seinem Sieg seinen IBF Australasian und den WBO …

WEITERLESEN →