Top News

Die Ufgau-Halle wird beim Feigenbutz-Kampf beben

Jetzt geht es los! Ab sofort sind die Eintrittskarten für den GBU-WM-Kampf von Lokalmatador Vincent Feigenbutz erhältlich. Das Box-Jahr 2019 wird mit einem Highlight eröffnet. Am 26. Januar (live auf SPORT1 ab 21 Uhr) trifft der 23-jährige Karlsruher auf den starken Przemyslaw Opalach in der Ufgauhalle. Dabei geht es u.a. um den WM-Titel der GBU im Supermittelgewicht im Hexenkessel von Rheinstetten. Warum Hexenkessel? Vincent Feigenbutz (29-2-0, 29 K.o.-Siege), der in der Ufgauhalle (jeweils vor ausverkauftem Hause) schon Mike Keta und Norbert Nemesapati schlagen konnte, erklärt: „Ich habe selten solch eine Stimmung erlebt. Knapp 2000 Zuschauer sitzen um den Ring und feuern alle Kämpfer von der ersten Minute bis zum letzten Gongschlag an. So etwas habe ich noch nie erlebt. Das motiviert natürlich alle Akteure. Auch die Gegner sind, egal wie der Kampf ausgeht, völlig begeistert. Ich könnte mir keinen besseren Ort für meinen ersten Fight in 2019 vorstellen.“ Die Ufgauhalle (erbaut zwischen 1973 und 1974) im Stadtteil Forchheim, benannt nach der historischen Landschaft zwischen Alb …

WEITERLESEN →