Top News

Pulev neuer Europameister: K.o. gegen Dimitrenko in Runde elf

Der ungeschlagene Bulgare Kubrat Pulev (16-0, 8 K.o.’s) ist neuer Europameister im Schwergewicht. Im Vorprogramm der Cruisergewichts-WM zwischen Marco Huck gegen Ola Afolabi konnte der Sauerland-Boxer Ex-Europameister Alexander Dimitrenko (32-2, 21 K.o.’s) durch K.o. in der elften Runde bezwingen. Dimitrenko war in den ersten zwei Runden klar aktiver, Pulev sah sich seinen Gegner erst einmal an. Ab der dritten Runde tat Pulev mehr für den Kampf und ließ Dimitrenko im Clinch seine Stärke fühlen. Dimitrenkos Selbstvertrauen schien ab der vierten Runde sichtbar abzubauen, was zum einen am Gesichtsabdruck abzulesen war, zum anderen ließ er sich einige Male relativ leicht zu Boden ringen. In der fünften Runde fand Dimitrenko wieder etwas zur boxerischen Linie zurück, Pulev strahlte aber ein enormes Selbstbewusstsein aus und wirkte stets wie der Chef im Ring. In der sechsten Runde lief Dimitrenko voll in eine Rechte von Pulev rein und war ab diesem Zeitpunkt von einem Cut über dem linken Auge gehandicapt. Pulev marschierte in der siebten Runde weiter nach vorne und …

WEITERLESEN →