Top News

Rigondeaux mit müheloser erster Titelverteidigung in Las Vegas gegen Kennedy

WBA-Superbantamgewichts-Weltmeister Guillermo Rigondeaux (10-0, 8 K.o.’s) hatte bei seiner ersten Titelverteidigung im Vorprogramm von Pacquiao vs. Bradley gegen den Amerikaner Teon Kennedy (17-2-2, 7 K.o.’s) keinerlei Mühe. Der zweimalige Olympiasieger traf von Beginn an beinahe nach Belieben und erzielte in fünf Runden insgesamt fünf Niederschläge. Bereits wenige Sekunden nach Beginn konnte Rigondeaux mit einer linken Geraden Schlagwirkung bei seinem Gegner erzielen, nach einer Serie an den Seilen berührten Kennedys Handschuhe erstmals den Boden, und er wurde angezählt. In der zweiten Runde wurde Kennedy voll von einer linken Geraden erwischt und musste zum zweiten Mal zu Boden. Doch auch hier stand der Amerikaner recht schnell wieder auf, wirkte gegen die schnellen und ungemein zielgenauen Schläge des Kubaners aber nach wie vor relativ ratlos. Am Ende der zweiten Runde wurde Kennedy nach einem linken Haken auf die Schläfe ein drittes Mal angezählt. In der vierten Runde nahm Rigondeaux etwas das Tempo raus, Kennedy tat sich aber immer noch schwer, eigene Treffer ins Ziel zu bringen. Gegen Ende …

WEITERLESEN →