Top News

Vitali Klitschkos Alternativen zu Valuev: Wird hinter den Kulissen an einem Duell mit Briggs gearbeitet?

Vitali Klitschkos Wunschgegner für den Herbst heißt bekanntlich Nikolai Valuev. Nach langwierigen, aber gescheiterten Verhandlungen im Frühjahr haben die beiden Boxer vor einigen Wochen eine zweite Verhandlungsrunde gestartet und einander sogar persönlich in St. Petersburg getroffen. Noch lässt die offizielle Kampfankündigung aber auf sich warten, offenbar kommt sich auch nach monatelangen Verhandlungen in punkto Kampfbörse und Verteilung der TV-Gelder nicht näher. Im März hatte Klitschko Valuev noch 2,5 Millionen Dollar geboten, doch Valuevs Co-Promoter Don King war das zu wenig. In der Zwischenzeit hat Klitschko sein Angebot auf Grund des gestiegenen Dollarkurses auf 1,5 Millionen reduziert. Falls der Kampf in den nächsten Wochen nicht offiziell angekündigt wird, muss Klitschko relativ schnell einen Ersatzgegner parat haben. Da die Klitschkos immer parallele Verhandlungen mit mehreren Kandidaten führen, stellt sich nun die Frage, wer im Herbst für Valuev einspringen könnte. Alexander Povetkins Trainer Teddy Atlas hat bei der gestrigen TV-Übertragung von “Friday Night Fights” den ehemaligen WBO-Weltmeister Shannon Briggs als möglichen Klitschko-Gegner ins Gespräch gebracht. Ob Atlas nun …

WEITERLESEN →