Top News

Shumenov will Vereinigungskämpfe: Wunschgegner Hopkins

Der Kasache Beibut Shumenov (14-1, 9 K.o.’s) will nach seiner erfolgreichen Rückkehr am 14. Dezember gegen Tamas Kovacs so schnell wie möglich zu Vereinigungskämpfen antreten. “Mein Ziel ist, es die Titel zu vereinigen, und Golden Boy und Showtime werden mir diese Möglichkeit geben”, so der WBA-Halbschwergewichts-Superchampion. “Wir haben einige Male versucht, Titelvereinigungskämpfe zu machen, die aus diesem oder jenem Grund nicht zustande gekommen sind. Wir haben versucht, Kämpfe gegen Cleverly und Dawson zu machen, als sie noch Champions waren, sie wollten aber nicht gegen mich kämpfen. Ich wollte die Titel gegen Brähmer vereinigen, er ist aber drei Tage vor unserem Kampf aus der Stadt geflüchtet.” Wunschgegner des Kasachen ist IBF-Champion Bernard “The Alien” Hopkins (54-6-2, 32 K.o.’s). “Bernard Hopkins ist ein legendärer Boxer, und es wäre eine Ehre, gegen ihn zu kämpfen”, so Shumenov. “Er sagt, dass er gegen mich kämpfen will, und ich will gegen ihn kämpfen. Wenn ich die Wahl hätte, gegen einen beliebigen Champion die Titel zu vereinigen, würde ich Bernard Hopkins …

WEITERLESEN →