Top News

Super Six World Boxing Classic: Die Bilanz

Mit dem gestrigen Finalsieg von Andre Ward gegen den Briten Carl Froch ging das Super Six Word Boxing Classic Supermittelgewichts-Turnier nach über zwei Jahren Laufzeit zu Ende. Zeit also, Bilanz unter das ambitionierte Projekt zu ziehen, das sich vor zwei Jahren zum Ziel gesetzt hat, den besten Mann im Supermittelgewicht zu ermitteln. Die Ankündigung des vom US-Sender Showtime und Sauerland organisierten Turniers sorgte 2009 für großes Aufsehen, so etwas hatte es in dieser Form im Boxen noch nie gegeben. Um ein möglichst globales Publikum anzusprechen, einigte man sich darauf, drei Amerikaner und drei Europäer zu verpflichten. Auf europäischer Seite gingen WBA-Champion Mikkel Kessler, WBC-Weltmeister Carl Froch und der aus dem Mittelgewicht aufgestiegene Arthur Abraham an den Start, bei den Amerikanern Ex-Mittelgewichts-Weltmeister Jermain Taylor und die beiden ungeschlagenen Talente Andre Ward und Andre Dirrell. Nicht vertreten waren IBF-Weltmeister Lucian Bute, der es vorzog, seinen Titel vor ausverkaufter Kulisse in Kanada zu verteidigen, und WBO-Champion Robert Stieglitz. Dass Taylor, der seinen letzten Kampf gegen Froch durch Knockout …

WEITERLESEN →