Top News

Bozic muss verletzt aufgeben: Abrahams Aufbaukampf dauert nur vier Minuten

Arthur Abrahams Aufbaukampf gegen den Stjepan Bozic war nach nur vier Minuten vorbei: nach einer interessanten ersten Runde landete in der zweiten Runde ein Schlag Bozics etwas unglücklich auf Abrahams Ellbogen, wobei sich der Kroate das Handgelenk gebrochen haben dürfte. Abraham, der aus diesem Kampf eigentlich Selbstvertrauen für das Super Six-Halbfinale gegen Andre Ward tanken wollte, war mit dem unglücklichen Kampfverlauf naturgemäß wenig zufrieden. “Ich bin sehr enttäuscht. Ich wollte meinen Fans einen guten Kampf zeigen”, so Abraham im ARD-Ringinterview. “2010 war kein gutes Jahr. Aber leider hat sich mein Gegner verletzt. Es ist nicht gut, wenn ich so passiv boxe. Deswegen haben wir von Anfang an versucht, mehr zu schlagen und zum Körper zu gehen. Wichtig ist, dass ich im Mai gegen Ward gut boxe. Ich werde hart trainieren, damit ich in Amerika einen guten Kampf liefern werde. Ich möchte mich beim tollen Mülheimer Publikum bedanken, es tut mir Leid, dass es nur so kurz gedauert hat.” Stjepan Bozic: “Das ist großes Pech. Ich …

WEITERLESEN →