Top News

Joe Smith jr schlägt Jessie Hart

Joe Smith jr schlägt Jessie Hart „Er hat viel Herz”, sagte Smith nach dem Kampf über seinen Gegner: „Er ist sehr hart. Und er hatte den Willen, den Kampf zu gewinnen.” Hart wiederum erklärte, er sei mit einem Handicap in den Ring gekommen: „Ich habe mir vor einer Woche die rechte Hand verletzt. Aber ich möchte mich nicht rausreden. Joe hat einen großartigen Kampf gemacht.“ Fakt ist, dass Smith am Samstagabend im Hard Rock Hotel & Casino in Atlantic City den „besseren Job“ gemacht hat. Durchaus möglich, dass Hart Probleme mit seiner rechten Hand hatte, der 30-jährige aus Philadelphia schlug wenig, überließ Smith durchgängig die Initiative und ließ sich phasenweise fast ohne Deckung durch den Ring treiben Aggressiv war allenfalls Harts Auftritt vor dem Kampf: ‚Hard Work‘ kam mit einer Henkersmaske zum Ring, eine Hommage an seinen Mentor Bernard Hopkins, der jahrelang als „The Executioner” unterwegs war. Zwar hatte auch Hart „seine Momente“, aber es war Smith, der der Begegnung seinen Stempel aufdrückte. Hart versuchte, …

WEITERLESEN →