Top News

Denis Douglin bezwingt Steve Martinez knapp nach Punkten

Der ehemalige Topamateur und Golden Gloves-Gewinner Steve Martinez musste am Freitagabend in seinem dreizehnten Kampf als Profi seine erste Niederlage hinnehmen. In Key West, Florida bezwang ihn Denis Douglin, der sich ebenfalls in den USA als guter Amateur einen Namen gemacht hatte, durch eine Split Decision in einem engen, zuschauerfreundlichen Kampf nach acht Runden. Bereits die erste Runde des Kampfes gestaltete sich recht ausgeglichen. Der als Profi noch ungeschlagene Favorit Martinez machte mehr Druck und versuchte seine Attacken hinter dem Jab aufzubauen, während Douglin sich auf Konter verlegte und auch damit durchaus Erfolg hatte. Die Rechtsauslage von Douglin und dessen Konterstil bereitete Martinez in der Anfangsphase offensichtlich Probleme, und erst eine Minute in die zweite Runde hinein, begann der 21-jährige New Yorker die Kontrolle zu übernehmen. Besonders die unvorbereiteten rechten Geraden führten zu diesem Zeitpunkt für ihn zum Erfolg, so dass er sich die zweite Runde sichern konnte, nachdem die erste unter Umständen an Douglin ging. Mit der dritten Runde entwickelte sich der Kampf langsam …

WEITERLESEN →