Top News

Roy Jones Jr.: Mindestens zwei weitere Kämpfe geplant

Der ehemalige Weltmeister in vier Gewichtsklassen Roy Jones Jr. (56-8, 40 K.o.’s) wird demnächst vielleicht die Chance bekommen, um den WBC-Titel im Cruisergewicht zu kämpfen. Die Verhandlungen mit dem Polen Krzysztof Wlodarczyk (47-2-1, 33 K.o.’s) sind schon relativ weit fortgeschritten. Zu einer Einigung könnte es noch diese Woche kommen. Für danach hat Jones bereits einen weiteren Kampf geplant, und zwar gegen den nordirischen Schwergewichtler Martin Rogan (16-4, 8 K.o.’s). Der Kampf wird in Irland stattfinden, unabhängig vom Ausgang des Wlodarczyk-Kampfes. “Das würde den Event noch größer machen, wenn ich als amtierender Cruisergewichts-Champion dorthin fahre”, sagte Jones gegenüber Sylvana Ambrosanio. “Ich komme aber auf jeden Fall nach Irland, egal ob ich gewinne, verliere oder der Kampf unentschieden ausgeht. Vielleicht ist der Kampf in Irland mein letzter. Außer es ergibt sich nach dem Fight noch etwas Größeres. In den USA habe ich hingegen schon alles erreicht. Vielleicht noch einen Abschiedskampf in meinem Heimatort. Ich schulde Großbritannien und Deutschland aber noch Kämpfe.” Vermutlich nicht stattfinden wird hingegen der …

WEITERLESEN →