Top News

Rola El-Halabi bei heute bei “Stern”-TV: Erster Fernsehauftritt nach dem Attentat am 1. April

Eigentlich hätte die gebürtige Libanesin Rola El-Halabi am 1. April in Berlin gegen Irma Adler um den IBF-Titel im Leichtgewicht boxen sollen. Die 26-jährige Ulmerin wurde aber wenige Momente vor dem Kampf in ihrer Kabine von ihrem Stiefvater und Ex-Manager Roy El-Halabi angeschossen und erlitt dabei schwere Verletzungen an Armen und Beinen. Auch zwei Sicherheitsleute wurden verletzt. Mittlerweile befindet sich El-Halabi wieder auf dem Weg der Besserung. Nach mehreren Operationen in der Uniklinik Berlin absolviert sie derzeit gerade eine Reha-Phase in ihrer Heimatstadt Ulm. Die Heilung verläuft dermaßen gut, dass sogar ein Box-Comeback nicht mehr ausgeschlossen wird. Wie die Boxerin den Vorfall selbst erlebt hat und wie ihre Zukunftspläne aussehen, wird El-Halabi heute Abend ab 22:15 in “Stern”-TV (RTL) bei Steffen Hallaschka im Studio erzählen. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →