Top News

Anthony Crolla vs Gamaliel Diaz endet in technischem Unentschieden, Joshua schlägt Airich vorzeitig, Quigg bleibt ungeschlagen

Von Felix Der Kampf zwischen Crolla und Diaz um den WBO Intercontinental Titel war bereits nach der 3. Runde beendet. Grund dafür war ein Cut bei Crolla nach einem unabsichlichen Kopfstoß. Da zum Zeitpunkt des unabsichtlichen Kopfstoß noch keine 4 Runden geboxt waren endete der Kampf in einem technischen Unentschieden, womit Crolla seinen Titel behielt. Ein Rematch wäre allerdings angebracht, da der Kampf bis zum Abbruch wenige Erkenntnisse bietete. __________________________________________________________________________________ __________________________________________________________________________________ Auf der Undercard konnte Scott Quigg seinen Gegner Stephane Jamoye durch einen Körpertreffer vorzeitig besiegen. In den ersten 2 Runden hielt der Belgier allerdings gut mit und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch wo beide zu Treffern kamen. In der 3 Runde musste Jamoye dann nach einem harten Körpertreffer zu Boden und kam nicht mehr rechzeitig nach oben. Quigg verbesserte sein Kampfrekord damit auf 29-0-2 während Jamoye seine 6 Niederlage hinnehmen musste. Für Quigg steht nun wohl bald eine Weltmeisterschaft gegen seinen Landsmann Carl Frampton an. __________________________________________________________________________________ __________________________________________________________________________________ Ebenfalls auf der Undercard hatte Olympiasieger …

WEITERLESEN →