Top News

Evil-Fightnight in Hamburg: Sieger für Alexeev, Soszynski, Özekler und Pudar

Cruisergewichtler Alexander Alexeev konnte bei seinem Debüt für EC-Boxpromotion in der Sporthalle Hamburg-Alsterdorf einen vorzeitigen Erfolg gegen den Amerikaner DeAndrey Abron einfahren. Bereits in den Anfangssekunden hatte der Russe seinen Gegner angeklingelt, der daraufhin sein Heil ausschließlich in der Defensive suchte. Ab der dritten Runde blutete Abron stark aus der Nase, gegen Ende der fünften Runde wurde er nach einem harten Körpertreffer angezählt. Abron rettete sich in die Pause, in der sechsten Runde war das vorzeitige Ende schließlich gekommen: Alexeev stellte den Gegner an den Seilen und schlug so lange, bis der Ringrichter den verteidigungsunfähigen Amerikaner aus dem Kampf nahm. Für den sympatischen Russen war es der 20. Erfolg im 22. Profikampf. Für den kürzesten Kampf des Abends sorgte Mittelgewichtler Gökalp Özekler: bereits nach wenigen Sekunden gelang dem Deutsch-Türken gegen Pietro D’Alessio nach einem Treffer auf die Schläfe ein Niederschlag, von dem sich der Italiener nicht mehr erholte. Özekler setzte nach, worauf der Ringrichter noch in der ersten Runde abbrach. Özekler kann sich nun Internationaler …

WEITERLESEN →