Top News

Schlechte Nachrichten aus Schwerin: Dimitrenko vs. Sosnowski abgesagt

Universum-Boss Klaus-Peter Kohl hatte für das Schweriner Publikum und die zahlreichen Fernsehzuschauer auf SPORT1 schlechte Nachrichten im Gepäck: der mit Spannung erwartete Europameisterschaftskampf zwischen Alexander Dimitrenko und Albert Sosnowski musste überraschend abgesagt werden. Klaus-Peter Kohl: “Alexander Dimitrenko ist in der Kabine zusammengebrochen. Es besteht Verdacht auf eine Lebensmittelvergiftung. Er ist ins Krankenhaus gebracht worden. Es tut mir sehr Leid für das Schweriner Publikum. Aber in so einem Zustand kann Alexander nicht boxen.” Trainer Michael Timm: “Er ist wieder ansprechbar. Ich bin reingekommen, auf einmal liegt Alex da und hat Krämpfe. Ich bin geschockt, ich kann dazu nicht viel sagen. Ich habe im Nachhinein überlegt, ob er im Training schwere Treffer genommen hatte, aber da war nichts. Es war ihm nichts anzumerken, es ist mir unerklärlich. Er wollte raus und es allen zeigen, in diesem Zustand wäre das aber unverantwortlich.” Ringarzt Dr. Christoph Götz: “Grundsätzlich besteht die Möglichkeit einer Lebensmittelvergiftung. Er könnte sich aber auch einen Virus eingefangen haben. Eine Herzmuskelschwäche wäre ebenfalls denkbar, ist aber …

WEITERLESEN →