Top News

Khabib Allakhverdiev verteidigt WBA-Titel erfolgreich gegen Souleymane M’baye

Im monegassischem Monte Carlo gelang dem ungeschlagenen Russen Khabib Allakhverdiev die erste erfolgreiche Titelverteidigung seines WBA-Gürtels im Halbweltergewicht. Der 30-Jährige bezwang seinen französischen Herausforderer Souleymane M’baye, der sich wacker schlug, aber insgesamt überfordert war, in der elften Runde vorzeitig. Nach einem äußerst verhaltenen Start, in dem sich beide Boxer größtenteils gegenseitig neutralisiert hatten, hatte sich das Duell noch zu einem ordentlichen Kampf entwickelt. Zu Beginn wirkten beide Boxer nervös, als sie aus zu großer Distanz ihren Jab fliegen ließen, doch es war Allakhverdiev, der die ersten vernünftigen Angriffe startete. Die beiden Boxer bewegten sich kaum durch den Ring und führten ein taktisches Duell in der Ringmitte mit etlichen Finten und wenig richtigen Schlägen. Auch in der zweiten Runde änderte sich das erstmal nicht, und keiner der beiden wollte so wirklich die Initiative ergreifen. Allakhverdiev versuchte es schließlich mit ein paar eingesprungenen Attacken, doch klare Treffer blieben weiter Mangelware. Erst in der letzten Minute gelang es ihm plötzlich in der Halbdistanz Treffer ins Ziel zu bringen, …

WEITERLESEN →