Top News

Juan Alberto Rosas zermürbt Simphiwe Nongqayi und nimmt ihm überraschend den Titel ab

In einer äußerst intensiven Schlacht mit atemberaubendem Tempo sicherte sich am Samstagabend Juan Alberto Rosas vor heimischem Publikum in Mexiko den IBF-Gürtel im Superfliegengewicht. In der sechsten Runde knockte er den Titelverteidiger Simphiwe Nongqayi in einem sehr zuschauerfreundlichen Kampf überraschend aus. Dabei fand der zuvor ungeschlagene südafrikanische Weltmeister durchaus ordentlich in den Kampf und bestimmte die erste Runde aus der Distanz heraus mit seinem überlegenen boxerischen Können. Daraufhin ließ er sich jedoch den Infight und ein horrendes Tempo von Rosas aufzwingen. Der 25-jährige Mexikaner ging unbeirrt von guten Treffern konstant nach vorne und bearbeitete Nongqayi ununterbrochen in der Nahdistanz. Der Ringrichter hatte kaum einzugreifen, da beide Boxer unentwegt Schläge abfeuerten und kein einziges Mal in den Clinch gingen, was jedoch nicht im besten Sinne Nongqayis war. Denn Rosas gelang es ab der zweiten Runde seinen unerschütterlichen Willen gegen Nongqayis bessere Technik durchzusetzen, und die Kräfte des Südafrikaners, der zwar auch immer wieder gute Treffer setzte, aber insgesamt in den Runden stets leicht den Kürzeren zog, …

WEITERLESEN →