Top News

Freiwillige Titelverteidigung in Leipzig: Stieglitz trifft auf Nigerianer Ekpo

Der Gegner von Robert Stieglitz (45-3, 26 K.o.’s) für seine freiwillige Titelverteidigung am 19. Oktober in Leipzig wurde heute auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Es handelt sich um den Nigerianer Isaac Ekpo (22-1, 16 K.o.’s), die #7 der WBO-Rangliste. “Das ist die letzte Titelverteidigung in diesem Jahr”, sagte Stieglitz. “Leipzig ist eine besondere Stadt für mich! Sie liegt nicht weit von Magdeburg entfernt und ich habe hier viele Fans! Es wird Spaß machen, so weiter zu boxen, daran anzuschliessen, wie ich nach dem letzten Kampf aufgehört habe. Auf den WBO-Ehren-Preis als “bester Boxer des Jahres” bin ich sehr stolz. Der hat einen Ehrenplatz bei mir zu Hause bekommen. Die ersten Analysen für den Herausforderer Isaac Ekpo haben wir gemacht. Er ist ein Draufgänger und muskulös, ich muss viel mit den Beinen und über die Schnelligkeit arbeiten. Ich fahre für zwei Wochen ins Trainingslager nach Ptuj in Slowenien. Mein Teamkollege Jan Zaveck hat mich eingeladen.” Sollte Stieglitz gegen Ekpo gewinnen, muss er als nächstes gegen seinen Pflichtherausforderer …

WEITERLESEN →