Top News

Knockout 35 Sekunden vor Schluss: Grant bezwingt Botha in Südafrika

Südafrikas Schwergewicht Francois Botha (48-6-3, 29 K.o.’s) war bei einer in Johannesburg veranstalteten Boxgala nur wenige Augenblicke vom Titelgewinn des vakanten WBF-Gürtels entfernt, 35 Sekunden vor Schluss ging der “Weiße Büffel” nach einer harten Rechten des Amerikaner Michael Grant (48-4, 36 K.o.’s) jedoch schwer K.o. Dabei hatte Botha Grant eigentlich von Beginn an recht gut im Griff gehabt und hätte in der vierten und elften Runde beinahe für eine vorzeitige Entscheidung gesorgt. Grant, der auf allen drei Punktezetteln deutlich zurücklag, gab aber bis zum Schluss nicht auf und schickte Botha vor Ende der zwölften Runde schwer auf die Bretter. Der 43-jährige Südafrikaner blieb einige Zeit liegen und kam erst mit Hilfe wieder auf die Beine. Bothas zweiter Angriff auf den WBF-Titel ist damit gescheitert (erster Versuch 2010 gegen Evander Holyfield), der 39-jährige Grant kann nach diesem spektakulären Erfolg wieder auf lukrative Fights hoffen. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →