Top News

Chris John verteidigt WBA-Titel gegen Kimura mit guter zuschauerfreundlicher Leistung

Der langjährige WBA-Weltmeister im Federgewicht, Chris John, verteidigte am Samstagabend in Singapur seinen Gürtel zum insgesamt sechzehnten Mal erfolgreich. Der 32-jährige Indonesier besiegte seinen japanischen Herausforderer Shoji Kimura deutlich nach Punkten und überzeugte mit einer starken Leistung und einer aggressiveren Gangart, als man sie von ihm gewohnt ist. Die erste Runde nutzte Chris John als eine Art Abtastrunde. Vorsichtig tastete er sich mit Jabs zum Körper an den Japaner heran, der wie erwartet sehr unorthodox boxte und merkwürdige Schläge aus ungewohnten Winkeln abfeuerte ohne jedoch damit John vor Probleme zu stellen. Kimura bewegte sich jedoch auch recht mobil durch den Ring, so dass John auch seinerseits anfangs nur wenige klare Treffer landen konnte. Doch schon in der zweiten Runde drehte der Champion auf und dominierte klar. Eine starke rechte Gerade zu Beginn, die Kimura am Ohr traf, gab die Richtung für die Runde vor, in der John ungewohnt harte Schläge ins Ziel brachte und dabei allerdings auch seine sonst so starke Technik etwas vernachlässigte. In …

WEITERLESEN →