Top News

IBF-Champion Geale gewinnt Rematch gegen Mundine klar nach Punkten

IBF-Mittelgewichts-Weltmeister Daniel Geale (29-1, 15 K.o.’s) hat seinen Titel im Rematch gegen seinen ehemaligen Bezwinger Anthony Mundine (44-5, 26 K.o.’s) einstimmig nach Punkten verteidigt. Im Gegensatz zum ersten Kampf von 2009 war das Duell im australischen Sydney dieses Mal viel klarer. Geale war bereits in der ersten Runde deutlich aktiver, Mundine traf zwar einige Male ganz gut, machte insgesamt aber zu wenig. Auch in der zweiten Runde war Geale zumeist im Vorwärtsgang anzutreffen, Mundine hielt sich immer noch zurück. In der dritten Runde war Mundine nach einer guten Rechten Geales leicht angeschlagen, der ehemalige Supermittelgewichts-Champion kehrte am Ende aber mit einem guten Uppercut zurück. Die vierte Runde war etwas ausgeglichener, da Mundine mehr in der Ringmitte stehenblieb und den Schlagabtausch suchte, die besseren Treffer kamen aber von Geale. Mundine schien ab den mittleren Runden zunehmend frustriert und setzte seinen Kopf und seinen Ellbogen einige Male unfair ein. Geale konnte auch in der zweiten Kampfhälfte das hohe Tempo aufrecht erhalten und mit seiner hohen Schlagfrequenz dominieren. …

WEITERLESEN →