Top News

Stevenson dominiert Herring +++ FULL FIGHT +++

Stevenson dominiert Herring In einem recht einseitigen Kampf hatte Jamel Herring seinem Herausforderer Shakur Stevenson bei weitem nicht genug entgegenzusetzen. Referee Mark Nelson stoppte die Begegnung in Runde 10, Sieger durch TKO: Shakur Stevenson. Es gibt Fachleute, die vor dieser Begegnung das Ganze auf eine Frage herunter brachen: Kann Stevensons Aggression die Defense von Herring schlagen? Nicht umsonst galt der 35-jährige ‚Semper Fi‘ Herring bis zu diesem Kampf als einer der besten „Abwehrfighter“. Nicht unbedingt schön oder spektakulär anzuschauen, aber effektiv. Doch gegen Stevenson funktioniert die Defense nicht. Schon im ersten Durchgang zaudert der 24-jährige Herausforderer nicht lange und stellt klar, wer die schnelleren Hände hat. Auch in Runde 2 kommt von Herring kaum etwas, Stevenson der schnellere, präzisere und variantenreich aufboxende Mann im Ring. Den Kombinationen von ‚Fearless‘ – der fast nach Belieben seine Treffer setzt – hat Herring nichts entgegenzusetzen. In Runde 3 bleibt Stevenson sehr dominant, er überrollt Herring förmlich, wirkt auch physisch deutlich stärker. In der Pause zum vierten Durchgang fordert Herrings …

WEITERLESEN →