Top News

Audley Harrison: Zwei weitere Fights in den USA

Der ehemalige WM-Herausforderer Audley Harrison denkt trotz seiner peinlichen Niederlage gegen David Haye nicht ans Aufhören: der 39-Jährige plant zwei weitere Fights in den USA, die Zusammenarbeit mit seinem Trainer Shadeed Suluki wird fortgeführt. “Die Tatsache, dass ich eine geschmähte Figur bin, holt mich wieder auf den Boden zurück, ich bin es aber meinen Fans, die an mich glauben, schuldig, einen weiteren Versuch zu starten. Ich bin 39 und ich würde nicht mit mir klarkommen, wenn ich nicht versuchen würde, meine Karriere auf einem Höhepunkt zu beenden”, sagte Harrison gegenüber der britischen Zeitung The Sun. “In der Vergangenheit war ich zurückhaltend, jemandem im Gym die Kontrolle zu überlassen”, so Harrison weiter. “Mit Shadeed Suluki habe ich aber jemanden gefunden, dem ich voll vertrauen kann. Ich habe bereits wieder mit dem Training begonnen, und wir arbeiten an zwei Kämpfen in den USA und einem Datum im Mai. Der Weg zurück wird hart, ich gebe aber nicht so leicht auf.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →