Top News

Sergio Martinez: Nächster Kampf am 27. April in Argentinien

WBC-Mittelgewichts-Champion Sergio Martinez (50-2-2, 28 K.o.’s) wird am 27. April zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder in seinem Heimatland Argentinien boxen. Im Gespräch sind insgesamt drei Arenen, darunter das Luna Park und das La Plata Stadion, das bis zu 55.000 Zuschauern Platz bietet. Laut argentinischen Medien wird Martinez gegen den Briten Martin Murray (24-0-1, 10 K.o.’s) boxen, der mit seinem Unentschieden gegen Felix Sturm international bekannt wurde. Da Murray vorbestraft ist, darf er nicht in den USA boxen. Der Brite wurde bislang aber noch nicht offiziell als Gegner bestätigt. Der Kampf am 27. April ist Martinez’ erster Auftritt seit seiner Titelverteidigung am 15. September gegen Julio Cesar Chavez Jr. Nachdem er Chavez elf Runden klar beherrscht hatte, ging der 37-Jährige in der Schlussrunde schwer zu Boden, wobei er sich am Knie verletzte. Die Operation wird übrigens heute in Madrid durchgeführt. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →