Top News

Wilder am 9. August gegen Ex-Weltmeister Liakhovich

Die ungeschlagene amerikanische Schwergewichts-Hoffnung Deontay Wilder (28-0, 28 K.o.’s) bekommt es am 9. August mit seinem bislang besten Gegner zu tun: dem ehemaligen WBO-Weltmeister Sergey Liakhovich (25-5, 16 K.o.’s). Der Event soll entweder in Wilders Heimatstaat Alabama oder im Fantasy Springs Casino in Indio (Kalifornien) stattfinden und wird vom US-Sender Showtime übertragen. Ursprünglich hätte Wilder bereits im Juli im Vorprogramm von Bernard Hopkins boxen sollen, nachdem dessen Kampf gegen Karo Murat aber verschoben wurde, bekam Wilder nun seine eigene Veranstaltung. Der 37-jährige Weißrusse Liakhovich konnte 2006 überraschend den damaligen WBO-Champion Lamon Brewster bezwingen, verlor seinen Titel aber gleich bei der ersten Titelverteidigung an Shannon Briggs. Zuletzt musste der in Amerika lebende Boxer zwei vorzeitige Niederlagen in Folge gegen Robert Helenius und Bryant Jennings hinnehmen. Im Vorprogramm werden u.a. der ungeschlagene Halbmittelgewichtler Jermall Charlo (14-0, 10 K.o.’s) und der Leichtgewichtler Francisco Vargas (16-0-1, 13 K.o.’s) an den Start gehen. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →