Top News

Nach drei sieglosen Kämpfen in Folge: Ex-Weltmeister Dzinziruk beendet Karriere

Der ehemalige WBO-Weltmeister im Halbmittelgewicht, Sergei “The Razor” Dzinziruk, hat seine Karriere im Alter von 37 Jahren beendet. Zuletzt musste der Ukrainer im Januar gegen Brian Vera eine vorzeitige Niederlage einstecken. Im Kampf zuvor konnte Dzinziruk gegen den Puerto Ricaner Jonathan Gonzalez ebenfalls nicht überzeugen und nur ein Unentschieden herausholen. Die erste Niederlage seiner Karriere kassierte Dzinziruk 2011 gegen Mittelgewichts-König Sergio Martinez. Der ehemalige Universum-Profi Dzinziruk wurde 1999 Profi und wurde 2005 mit einem einstimmigen Punktsieg gegen Daniel Santos WBO-Weltmeister. In den nächsten drei Jahren folgten ingesamt fünf Titelverteidigungen, u.a. gegen Lukas Konecny und Joel Julio. Nach der Trennung von Universum unterschrieb Dzinziruk beim amerikanischen Promoter Gary Shaw, für den er nach über eineinhalb Jahren Pause noch ein Mal seinen WBO-Titel verteidigen konnte. Seit seinem Wechsel ins Mittelgewicht war Dzinziruk, der über eine Kampfbilanz von 37 Siegen (24 davon durch K.o.), zwei Niederlagen und ein Unentschieden verfügt, sieglos. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →