Top News

Rückblick: Das ARENA Jahr 2011

ARENA, die 2010 ein überaus erfolgreiches Jahr hatten, mussten gleich zu Beginn von 2011 einen schweren Rückschlag hinnehmen: einer der wichtigsten Leistungsträger, der ungeschlagene Kubaner Odlanier Solis, verletzte sich im WM-Kampf gegen Vitali Klitschko so schwer, das er für das gesamte restliche Jahr ausfiel. Die beiden anderen wichtigen Stützen, Yuriorkis Gamboa und Selcuk Aydin, blieben weiterhin ungeschlagen und kletterten in den unabhängigen Ranglisten weiter nach oben. Bei den in Deutschland veranstalteten Events klappte es hingegen weniger gut, weswegen Promoter Ahmet Öner kurz vor Jahresende seinen Rückzug aus Deutschland bekannt gab. Hier die wichtigsten Ereignisse im Überblick: 14. Januar: Sinan Samil Sam wird wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Der “Bulle vom Bospurus” war im Dezember mit einer Leberzirrhose in ein Istanbuler Hospital eingeliefert worden, die Behandlung der türkischen Spezialisten hat aber gut angeschlagen. An ein Weiterführen der Boxkarriere ist für Sam aber nicht mehr zu denken, der Ex-Europameister will sich nun der Förderung von jungen Talenten widmen. 19. März: WBC-Pflichtherausforderer Odlanier Solis verliert beim WM-Kampf gegen …

WEITERLESEN →