Top News

Sergio Martinez: “Ich will meinen Titel zurück!”

WBC-Diamond- und Emeritus-Champion Sergio Martinez möchte seinen regulären WBC-Titel zurückhaben. Der 36-jährige Argentinier hat daher bereits Anfragen an Sebastian Zbik und Julio Cesar Chavez gestellt, die am 4. Juni in Los Angeles um seinen alten Titel kämpfen werden. Während die ersten Gespräche mit Zbik positiv verlaufen seien, habe Chavez bisher noch nicht auf seine Anfrage reagiert, was bei Martinez die Alarmglocken läuten lässt. “Ich werde Chavez nicht davonkommen lassen”, sagte der Mittelgewichts-Champion gegenüber BoxingScene. Falls sich Chavez weigern sollte, gegen Martinez zu boxen, will der Argentinier eine Petition bei der WBC einbringen. Sollte Chavez der Titel aberkannt werden, will Martinez gegen den in der WBC-Rangliste Nächstbesten um den vakanten Titel boxen, beispielsweise Marco Antonio Rubio, der einen Eliminator gegen David Lemieux für sich entscheiden konnte. “Mir ist der Gegner egal, ich will meinen WBC-Titel”, so Martinez. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →