Top News

Karmazin in Australien gelandet: IBF-Eliminator gegen Geale am 31. Oktober

Der Russe Roman Karmazin ist weiterhin vom Ziel angetrieben, der einzige Weltmeister seines Landes in zwei Gewichtsklassen zu werden. Im Juni wäre sein Traum beinahe in Erfüllung gegangen, gegen IBF-Mittelgewichts-Champion Sebastian Sylvester reichte es im Juni aber nur zu einem Unentschieden. Karmazin beantragte bei der IBF ein umgehendes Rematch, der Verband ordnete aber an, dass Karmazin zuerst einen Eliminator gegen den Australier Daniel Geale bestreiten muss. Karmazin äußerte sich auf Allboxing über seine Vorbereitung für den Kampf am 31. Oktober: “Ich habe mich in Amerika mehr als einen Monat vorbereitet. Ich hatte sehr kompetente Sparringspartner, darunter mehrere Russen und einen guten Mexikaner. Es gilt die große Zeitdifferenz und die lange Anreise nach Australien zu berücksichtigen. Darüber hinaus beginnt der Kampf auf Grund der globalen Fernsehübertragung ungewöhnlich früh. Das wird ein sehr interessanter Fight, und ich muss mich in Top-Form präsentieren, um gegen den gefährlichen Australier zu bestehen.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →