Top News

Neuer Coach: Charr trainiert ab sofort unter Welch

Der ehemalige WM-Herausforderer Manuel Charr (22-1, 13 K.o.’s) trainiert ab sofort unter dem Briten Scott Welch. Welch ist ehemaliger Großbritannien- und Commonwealth-Meister im Schwergewicht und forderte 1997 den damaligen WBO-Weltmeister Henry Akinwande heraus. Welch war im Vorjahr als Trainer von Alexander Dimitrenko im Einsatz, nach dessen vorzeitiger Niederlage gegen Kubrat Pulev wurde die Zusammenarbeit aber beendet. Das erste Mal in Charrs Ecke stehen wird der 44-jährige Welch am 22. Februar in Galati (Rumänien), wo Charr auf Yakup Saglam (28-1, 25 K.o.’s) trifft. Langfristiges Ziel von Charr ist ein Rematch gegen WBC-Weltmeister Vitali Klitschko. “Wir jagen gemeinsam alle Titel der WBC, noch zwei und Vitali muss mich boxen! Ich jage dich, bis du dich denn Kampf stellst”, schreibt Charr auf einer seiner offiziellen Social Media Seiten. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →