Top News

Sieger aus Chagaev vs. Pianeta muss gegen Oquendo und Browne ran

Am Samstag (11. Juli / ab 22:45 Uhr live in SAT.1) kommt es zur WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht zwischen Titelverteidiger Ruslan Chagaev und Herausforderer Francesco Pianeta. Der Sieger wird nicht viel Zeit haben, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Die World Boxing Association (WBA) hat das Folgeprogramm für den Weltmeister schon vorgegeben. Da es sich beim Kampf zwischen Chagaev und Pianeta um eine freiwillige Titelverteidigung handelt, hat der Weltverband für die Zeit danach zwei Pflichtkämpfe angeordnet. Innerhalb von 120 Tagen nach dem 11. Juli muss der neue oder alte Weltmeister zunächst gegen Fres Oquendo antreten, der Chagaev vor einem Jahr in Grozny im Kampf um die vakante WM nur durch Mehrheitsentscheid unterlegen war. Der Sieger aus dem Duell mit Oquendo bekommt es dann mit dem Australier Lucas Browne zu tun, der als Nummer 1 der Weltrangliste schon Anfang diesen Jahres zum offiziellen Pflichtherausforderer ernannt worden war. „Das ist ein straffes Programm für Ruslan“, sagt Promoter Timur Dugazaev (Akhmat Promotion / Terek Box Event) selbstbewusst. „Wir gehen natürlich …

WEITERLESEN →