Top News

Lara mit klarem Punktsieg gegen Hernandez; Bundrage auch im Rematch gegen Spinks erfolgreich

Der kubanische Halbmittelgewichtler Erislandy Lara (17-1-1, 11 K.o.’s) hatte auf einer von Showtime übertragenen Veranstaltung in Indio (Kalifornien) mit seinem amerikanischen Gegner Freddy Hernandez (30-3, 20 K.o.’s) nur wenig Probleme und siegte einstimmig nach Punkten. Der 29-jährige ehemalige Ausnahme-Amateur hofft nun darauf, am 15. September eine Chance gegen WBC-Weltmeister Saul “Canelo” Alvarez zu bekommen. Lara, der in letzter Zeit deutlich offensiver boxt, machte von Beginn an den Kampf und deckte Hernandez mit seinen variablen Schlägen ein. Hernandez hielt anfangs zwar noch dagegen, konnte aber außer der dritten Runde keine Runde für sich entscheiden. Allerdings kam es während des 10-Runden-Kampfes zu einigen Zusammenstößen mit den Köpfen, die teilweise auch von Lara ausgegangen waren. In der siebten Runde bekam Hernandez ein gefährliches Cut über dem rechten Auge ab, Lara bekam daraufhin von Referee Wayne Hedgepeth einen Punkt abgezogen. Hernandez war in den Schlussrunden durch das ins Gesicht laufende Blut ziemlich gehandicapt und kassierte immer klarere Treffer. Am Ende war sein Gesicht bereits heftig zugeschwollen, der akurate Puncher …

WEITERLESEN →