Top News

Jason Quigley – Kampfangebot von ‚Canelo‘ Alvarez

Jason Quigley – Kampfangebot von ‚Canelo‘ Alvarez Der irische Mittelgewichtler Jason Quigley hat angeblich das Angebot bekommen, am 12. September gegen Saul Alvarez anzutreten. Wir von Boxen.de hatten bereits vermutet (KLICK), dass Quigley in die engere Wahl kommt. „Golden Boy und mein Management haben mit mir Kontakt aufgenommen. Sie haben mir angeboten, gegen ‚Canelo‘ Alvarez zu kämpfen.“ erklärte Quigley jetzt in einem Interview. Der Ire, der in Kalifornien lebt, wechselte 2014 ins Profilager und ist – wie Saul Alvarez – bei „Golden Boy Promotions“ unter Vertrag. Mit einer Bilanz von 18-1-0 bei 14 KO-Siegen steht der 29-jährige eigentlich nicht schlecht da, hat aber wohl die Erwartungen von „Golden Boy“ nicht erfüllen können. Vor allem mit der Aufgabe im Kampf gegen den 36 Jahre alten Tureano Johnson im Juli 2019, dürfte sich ‚El Animal‘ geschadet haben. Aber „Golden Boy Promotions“ geht es letztendlich wohl nicht darum, einen guten, sondern einen bezahlbaren Gegner für ‚Canelo‘ zu finden. Quigley hat vermutlich einfach „gepasst“: günstig und ungefährlich – ohne damit …

WEITERLESEN →