Top News

Wards Promoter Dan Goossen: “Kein kalifornischer Ringrichter”

Andre Wards Promoter Dan Goossen hat auf jene Behauptungen Wilfried Sauerlands reagiert, wonach die kalifornische Box-Kommission einen kalifornischen Ringrichter für den Super Six-Halbfinalkampf gegen Arthur Abraham nominiert hätte. Laut Goossen habe die Abmachung, wonach ein Punktrichter aus Kalifornien, einer aus Deutschland und einer aus einem neutralen Land kommen soll, nach wie vor Bestand. Der Ringrichter soll zudem ebenfalls nicht aus Wards Heimatstaat Kalifornien kommen. “Die Behauptung, dass die kalifornische Box-Kommission darauf besteht, einen kalifornischen Ringrichter zu nominieren, ist hundertprozentig falsch”, sagte Goossen gegenüber Dan Rafael. “Wir haben uns darauf geeinigt, dass nur einer der vier Offiziellen aus Kalifornien kommt. Ich weiß nicht, wie viel neutraler man sein kann.” Laut Goossen steht dem Kampf am 14. Mai in Carson nichts im Wege, der Ball liege nun bei Sauerland: “Ich denke, dass die kalifornische Kommission sehr entgegenkommend war, um beide Parteien zufriedenzustellen. Die Sache liegt außerhalb meiner Macht, es liegt nun an ihnen.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →