Top News

Jubiläums-Gala in Berlin: Culcay und Zeuge als Hauptkämpfer

Alles begann am 26. September 1980 im Kölner Sartory-Saal mit dem Hauptkampf Chisanda Mutti gegen Uwe Meinicke im Halbschwergewicht – die Deutschland-Premiere für Wilfried Sauerland als Boxveranstalter. Der Startschuss für eine unglaubliche Erfolgsgeschichte, die große Champions wie Rene Weller, Graciano „Rocky“ Rocchigiani, Henry Maske, Axel Schulz, Sven Ottke und Arthur Abraham hervorbrachte – für ausverkaufte Arenen und Rekord-Einschaltquoten im Fernsehen sorgte und eine neue Boxeuphorie in Deutschland auslöste, die bis heute anhält. Exakt 35 Jahre nach der Premiere in Köln feiert der Sauerland-Boxstall in der Berliner Max-Schmeling-Halle sein Jubiläum! Heute fand dazu die erste Pressekonferenz statt. Wilfried Sauerland: „Boxen war mein Hobby und wurde zur Leidenschaft, die bis heute anhält. Ich bin stolz auf meine Söhne Kalle und Nisse, die diese Leidenschaft teilen. Das Boxen und die Zusammenarbeit mit jungen Leuten macht mir immer noch sehr viel Spaß.“ Unter dem Titel „The Next Generation“ werden u.a. Jack Culcay und Tyron Zeuge in den Hauptkämpfen des Abends um Titel boxen. „Golden“ Jack Culcay muss seinen Interims-WM-Titel …

WEITERLESEN →