Top News

Sartison verletzt: Stieglitz muss sich auf neuen Gegner einstellen

WBO-Weltmeister Robert Stieglitz muss sich für seinen Kampf am 9. April in Magdeburg kurzfristig auf einen neuen Gegner einstellen: WBA-Champion Dimitri Sartison erlitt am Donnerstagmorgen beim Training einen vorderen Kreuzbandriss, eine Innenseitenband Ruptur sowie einen Meniskus-Anriss. Sartison befindet sich derzeit in der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg, wo er bereits erfolgreich operiert wurde. “Die Verletzung ist tragisch. Ich wünsche Dimitri Sartison alles Gute und eine schnelle Genesung. Wir sind nach Übermittlung der Nachricht sofort auf die Suche nach einem im Training stehenden Gegner gegangen und es gibt bereits einige herausragende Optionen. Wir müssen jetzt noch einige vertragliche Details klären”, sagte SES-Promoter Ulf Steinforth. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →