Top News

Teper in Serbien erfolgreich: Einstimmiger Punktsieg gegen Balogh

ARENAs Schwergewichts-Hoffnung Erkan Teper (4-0, 3 K.o.’s) bleibt auch in seinem vierten Profikampf ungeschlagen. Aus Tepers Kampfansage (“Ich werde ihn schnell aus dem Weg räumen”) wurde jedoch nichts, denn der zähe Ungar Sandor Balogh (2-19-3, 1 K.o.) hielt die volle Distanz von sechs Runden durch. Tepers K.o.-Bilanz fällt damit von 100 auf 75 Prozent. “Meine Hände tun mir noch immer von den ganzen harten Schlägen, die ich austeilt habe, weh”, sagte Teper nach dem Kampf. “Ich muss ihm Anerkennung zollen, dass er den Kampf durchgestanden hat. Ein Knockout kommt von alleine, das kann man nicht erzwingen. Ein Sieg ist aber ein Sieg.” Für Teper ging es bei dem Spontanausflug nach Serbien ohnehin mehr darum, Auslandserfahrung zu schnuppern und für den 1. April in Form zu kommen, wo ARENA und Prime Time Event einen großen Kampfabend in Berlin präsentieren. “Dann ist Eurosport live dabei, und Erkan wird gegen ein anderes Kaliber boxen”, verspricht Promoter Ahmet Öner. Hauptkampf der Boxgala im Digibet Pferdesportpark ist der IBF-Ausscheidungskampf zwischen …

WEITERLESEN →