Top News

Boxsport-News vom 5. Juli 2021

+++ Die philippinische Boxsportlegende Manny Pacquiao ist sich noch nicht schlüssig, was die nächsten Schritte in seinem Leben sind. Möglicherweise kann der Kampf gegen Errol Spence jr am 21. August in Las Vegas sein letzter sein. Er sagte sinngemäß: ′′Ich bin sehr aufgeregt wegen dem Kampf. Ich habe wieder Hunger. Fühle mich wie damals, als ich 20 Jahre alt war. Es ist schwer für mich zu entscheiden, ob das der letzte Kampf sein wird. Die Entscheidung könnte noch eine Weile dauern.” Damit lässt Pacquiao einmal mehr sein Karriereende offen. Auch eine mögliche Kandidatur für das Präsidentenamt der Philippinen steht im Raum. Dazu sagte Pacquiao: „Es ist noch nicht entschieden, ob ich als Präsident kandidiere, aber wenn Gott mich in diese Position bringt, werde ich es tun. Wenn es mein Schicksal ist, Präsident zu werden, werde ich ein Mega-Gefängnis bauen und alles Mögliche tun, um die Korrupten hinter Gitter zu bringen.“ Die Frage, ob Pacquiao sich selbst überschätzt oder ob er seine Ziele durchsetzen wird, kann …

WEITERLESEN →