Top News

Vorschau 30. bis 31. Dezember: Maskaev, Uchiyama, Kokietgym, Fujitmoto uvm.

Sonntag, 30. Dezember Oleg Maskaev vs. Owen Beck Der ehemalige WBC-Schwergewichts-Weltmeister Oleg Maskaev (36-7, 27 K.o.’s) bestreitet in Moskau einen Comeback-Fight nach über drei Jahren Pause. Damals ging der mittlerweile 43-jährige in Amerika lebende Russe gegen den vermeintlichen Aufbaugegner Nagy Aguilera bereits in der ersten Runde K.o. Da Maskaev inzwischen wohl noch langsamer ist und seine Nehmerfähigkeiten kaum besser geworden sein dürften, traut ihm kaum jemand mehr eine wirkliche Zukunft zu. Möglicherweise will sich Maskaev auch nur mit 1-2 Siegen gebührend verabschieden und seine Karriere nicht mit einer Niederlage beenden. Von dem Jamaikaner Owen Beck (29-11, 20 K.o.’s), der zuletzt acht Kämpfe in Folge verloren hat, geht jedenfalls keine allzu große Gefahr aus. Man darf schon gespannt sein, welchen Gegner Maskaevs Management danach auswählt. Maxim Vlasov vs. Geard Ajetovic Die russische Supermittelgewichts-Hoffnung Maxim Vlasov (24-1, 12 K.o.’s) will sich im Vorprogramm mit einem Sieg gegen den erfahrenen Serben Geard Ajetovic (21-7-1, 10 K.o.’s) weiter in den Ranglisten nach oben boxen. Ein K.o.-Sieg gegen Ajetovic, der …

WEITERLESEN →