Top News

Huck: Das wird ein schwerer Fight auf Augenhöhe

Die in der Nacht zum Mittwoch vom Weltverband WBC getroffene Entscheidung, dass der Lette Mairis Briedis und der deutsche IBO-Weltmeister Marco Huck am Samstag in der Dortmunder Westfalenhalle um den regulären WBC-Titel im Cruisergewicht kämpfen, hat beide Boxer zusätzlich elektrisiert. „Ich habe schon als Kind davon geträumt, einmal um den Gürtel zu boxen, den Muhammad Ali einmal getragen hat“, schwärmte Marco Huck im Rahmen einer Pressekonferenz in Dortmund. „Ich hatte es gehofft, aber dass es nun wahr geworden ist, gibt mir noch einmal zusätzliche Motivation“, diktierte Mairis Briedis. „Dies wird der wichtigste und größte Kampf in meiner Karriere, deshalb werde ich auch keinerlei Prognose über den Kampfausgang ausgeben“, so Briedis weiter. „Ich stehe mit einem Krieger und großen Champion im Ring und werde darauf achten, taktisch sehr diszipliniert zu boxen. Dann werde ich von Runde zu Runde sehen, wie es läuft und was für mich möglich ist. Ich hoffe, dass wird ein seriöser und fairer Kampf. Aber was auch immer Marco macht, ich bin darauf …

WEITERLESEN →