Top News

Thomas Oosthuizen bewältigt Pflichtaufgabe gegen Rowland Bryant

Der ungeschlagene Supermittelgewichtler Thomas Oosthuizen schlug am Donnerstagabend pflichtgemäß den US-Amerikaner Rowland Bryant nach Punkten. Der 24-jährige Südafrikaner beherrschte den Großteil der zwölf Runden in New York und verteidigte so seinen IBO-Gürtel zum fünften Mal erfolgreich. Oosthuizen, der sich in den letzten Jahren durch Siege über Aaron Pryor Jr. und Marcus Johnson sowie ein Unentschieden gegen Landsmann Isaac Chilemba einen Namen gemacht hatte, versuchte von Anfang an seine Größen- und Reichweitenvorteile auszuspielen und den Kampf aus der Distanz heraus aufzuziehen. Während ihm das in der ersten Runde direkt gut gelang, fand Bryant jedoch in der Zweiten mit harten Kontern zum Kopf zum Erfolg. Oosthuizen etablierte in der Folge jedoch seinen starken Jab und reduzierte Bryant auf wilde Attacken, die nur selten durchkamen. Der US-Amerikaner konnte lediglich etwas Erfolg verbuchen, wenn er die Distanz verkürzte und Oosthuizen an den Seilen stellen konnte. Doch auch dann tat er sich schwer und schien allgemein aus der Halbdistanz gefährlicher als in der Nahdistanz. Aus dieser landete er auch in …

WEITERLESEN →