Top News

WBC World Cup: Tyson schickt Guzman und Marrero an den Start

Neo-Promoter Mike Tyson schickt am 15. November in Hollywood (Florida) zwei seiner Boxer beim WBC World Cup an den Start. Beide Kämpfe werden vom amerikanischen Sender Fox Sports 1 übertragen. Im Hauptkampf des Abends trifft der ehemalige Superfeder- und Leichtgewichts-Champion Joan “Little Tyson” Guzman (33-1-1, 20 K.o.’s), der nun im Weltergewicht antritt, auf den WBC-Karibik-Champion Simeon “Candyman” Hardy (10-0, 7 K.o.’s) aus Guyana. Im Co-Main Event fordert Federgewichtler Claudio “The Matrix” Marrero (14-1, 11 K.o.’s) den amtierenden WBC-USA-Champion Romulo Koasicha (20-3, 12 K.o.’s) heraus. “Wir freuen uns sehr darauf, im Seminole Hard Rock zu sein, um unsere zweite Show zu zeigen”, sagte Tyson. “Der World Cup feiert das 50-jährige Bestehen des WBC, und wir sind sehr stolz, den Event am 15. November zu veranstalten. Unsere Fighter im World Cup, Joan Guzman und Claudio Marrero, sind beide Leute, mit denen Mann im Turnier rechnen muss. Ein weiterer unserer zukünftigen Weltmeister, der ungeschlagene Alexei Collado, wird ebenfalls boxen. Wir werden auch drei Top-Nachwuchstalente zur Schau stellen, nämlich …

WEITERLESEN →