Top News

Roman Morales bleibt ungeschlagen nach KO-Sieg über Jesus Hernandez

Am Freitagabend besiegte in Washington der 21-jährige Superbantamgewichtler Roman Morales den 24-jährigen Mexikaner Jesus Antonio Hernandez in einem Kampf zweier zuvor ungeschlagener Boxer. Morales dominierte den auf acht Runden angesetzten Kampf und schlug Hernandez zwei Mal zu Boden. In der fünften Runde schließlich stoppte er ihn mit einem Körpertreffer. Der Kampf begann recht verhalten, da beide Boxer sich erst einmal abtasteten und hauptsächlich mit dem Jab agierten. Morales landete die ersten guten Treffer nach etwa einer Minute und fing so langsam an den aggressiveren Hernandez zu timen und abzukontern. Auch in der zweiten Runde setzte er schnell wieder die besseren Treffer, auch wenn er weiterhin im Rückwärtsgang boxte und Hernandez kommen ließ. Der Mexikaner schätzte die Distanz häufig falsch ein und schlug seinen Jab von zu weit weg um dann abgekontert zu werden. Zudem war es offensichtlich, dass Jesus Antonio Hernandez die Schlagkraft fehlte um Morales zu beeindrucken, denn, wenn er durch kam, nahm Morales die Treffer völlig ohne Probleme hin. Hernandez hingegen geriet in …

WEITERLESEN →