Top News

Adamek-Trainer Bloodworth: “Man darf Sparring nicht mit Wettkampf vergleichen”

Nachdem der Kampf gegen Bryant Jennings auf HBO gescheitert ist, kämpft Tomasz Adamek (49-2, 29 K.o.’s) am 16. November auf NBC gegen den ebenfalls ungeschlagenen Ukrainer Vyacheslav “The Czar” Glazkov (15-0-1, 11 K.o.’s). Adamek schätzt den Olympiadritten von 2008 ähnlich stark wie den Amerikaner Jennings ein. Interessant ist die Tatsache, dass Glazkov einer von Adameks Sparringspartnern für seinen letzten Kampf gegen Dominick Guinn war. “Deswegen sind Kämpfe wie dieser knifflig, da sie immer etwas davon lernen und etwas im Gedächtnis behalten”, sagte Adamek gegenüber Fightnews. “Speziell ein Kämpfer wie Glazkov, der über eine starke Amateur- aber nur eine kurze Profikarriere verfügt. Er ist ein schlauer, sympathischer Kerl, jetzt mag ich ihn aber ein Stück weniger (lacht).” Das Gerücht, dass Glazkov ihn schlecht aussehen hat lassen, zerstreut Adamek gleich wieder: “Er hat gut angefangen und hat mich ein paar Mal getroffen. Als ich aber meine Beinarbeit und meinen Rhythmus gefunden habe, hat das schnell wieder aufgehört. Glazkov ist stark und kann zulangen, er sucht gerne den …

WEITERLESEN →