Top News

WBSS Eröffnung in Berlin: Vorverkauf für Usyk vs. Huck läuft

Am 9. September eröffnen WBO-Weltmeister Oleksandr Usyk (12-0, 10 K.o.) und Marco Huck (40-4-1, 27 K.o.) die World Boxing Super Series in der Max-Schmeling-Halle in Berlin. „Das ist ein großer Kampf“, so Huck. „Ich habe in meiner Karriere schon viele große Kämpfe bestritten, das ist also nicht neues für mich. Ich habe viele Titel gewonnen und den WM-Gürtel viele Male verteidigt, aber die Muhammad Ali Trophy ist etwas Besonderes und ich werde sie zu meiner Sammlung hinzufügen.“ Von 2009-2015 war Huck Weltmeister der WBO. 13 Mal verteidigte er seinen Titel „Usyk ist der sogenannte Favorit, aber er wird es noch bereuen, dass er mich ausgewählt hat“, fügt Huck hinzu. Auf Marco Huck wartet eine schwere Aufgabe. Usyk, 30, ist nicht nur die Nummer eins der World Boxing Super Series Setzliste, sondern auch Olympiasieger (2012) und seit fast einem Jahr WBO-Weltmeister. „Die Tatsache, dass wir in Deutschland kämpfen, spornt mich noch mehr an“, so Usyk. „Ich werde mit Leidenschaft kämpfen, aber noch nicht verraten, wie ich Huck …

WEITERLESEN →