Top News

“Nacht der Schwergewichte” am 3. Dezember: Helenius und Braekhus beim Medientag im Berliner Max-Schmeling-Gym

Großes Interesse herrschte heute Nachmittag beim Medientag für die “Nacht der Schwergewichte” im Berliner Max-Schmeling-Gym. Rund zwei Dutzend Journalisten waren gekommen, um Hauptkämpfer Robert Helenius bei der Pratzenarbeit mit seinem Trainer Ulli Wegner anzusehen. Am 3. Dezember will sich der ungeschlagene Helenius vor heimischem Publikum in Helsinki gegen den Briten Dereck Chisora den vakanten EM-Titel im Schwergewicht sichern. “Die Zeit ist reif”, sagte Sauerland-Erfolgscoach Wegner. “Wer drei Weltmeister k.o. schlägt, gehört zur absoluten Weltspitze. In Helsinki kann er den nächsten Schritt in seiner Entwicklung nehmen. Doch Chisora ist ein harter Brocken, gegen den sich Robert beweisen muss.” Helenius nahm den Rummel um seine Person locker. “Für mich ist wichtig, dass ich im Ring meine Leistung bringe und dass Herr Wegner mit mir zufrieden ist”, so der 27-Jährige. “Er hat sehr hohe Ansprüche. Er verlangt viel. So hat er mich dort hingebracht, wo ich jetzt bin. Am 3. Dezember will ich meine bisherige Karriere mit dem EM-Titel krönen.” Zwar nicht im Schwergewicht boxend, aber dennoch in …

WEITERLESEN →