Top News

Commey schlägt Beltran

Commey schlägt Beltran Nachdem der 38-jährige Mexikaner Raymundo Beltran schon beim Wiegen vor dem Kampf gegen IBF-Weltmeister Richard Commey 0,7 kg über dem erlaubten Gewicht von 62 kg lag und dafür eine Geldstrafe von 40.000 US-Dollar zahlen muss, zog er auch im Ring den Kürzeren. Im Pechanga Resort & Casino in Temecula, Kalifornien, musste sich Beltran seinem Kontrahenten Richard Commey klar geschlagen geben. Zwar hatte auch der Boxveteran gute Momente, doch die besseren Aktionen kamen vom 32 Jahre alten Titelverteidiger. Schon in der ersten Runde ging „Sugar“ Beltran zweimal zu Boden, in Runde 5 und Runde 8 konnte Commey ihn erneut niederschlagen. Beltran stand auch nach dem vierten Niederschlag wieder auf, aber Referee Edward Hernandez hatte wohl genug gesehen und beendete den Kampf. Während es für Beltran die zweite Niederlage in drei Kämpfen war, gewann Commey seinen fünften Kampf in Folge. Trotzdem war der Sieger voll des Lobes für seinen Gegner: „Beltran hat gezeigt, warum er ein Champion ist”, sagte Commey. “Er ist ein großartiger Kämpfer, …

WEITERLESEN →