Top News

Tyson vs Jones jr – CSAC legt Regeln fest

Tyson vs Jones jr – CSAC legt Regeln fest Auch wenn Mike Tyson nie etwas anderes gesagt hat, als dass er bei seinem Comeback nur drei bis vier Showkämpfe für wohltätige Zwecke machen würde, scheinen viele Boxfans ganz andere Vorstellungen vom kommenden Geschehen im Ring zu haben. Das ist anscheinend auch Andy Foster, dem Executive Director der California State Athletic Commission, zu Ohren gekommen. Im Gespräch mit BoxingScene.com, hat Foster jetzt versucht, die übergroßen Erwartungen vieler Faustkampfanhänger „herunterzubremsen“. „Wir können nicht so tun, also ob Mike Tyson gegen Roy Jones jr ein echter Kampf sei“, erklärte der 41-jährige sinngemäß. Bei einem Treffen mit beiden Ex-Weltmeistern hat ihnen Andy Foster vor einiger Zeit auch schon die Regeln vorgelegt, nach denen der Kampf verläuft. Geboxt werden am 12. September acht Runden á drei Minuten. Beide Boxer tragen 12-Unzen-Boxhandschuhe und treten ohne Kopfschutz an. Es wird keine Wertung durch Punktrichter erfolgen, aufgrund der Corona-Pandemie werden dem Event im „Dignity Health Sports Park“ in Carson auch keine Zuschauer beiwohnen …

WEITERLESEN →