Top News

Björn Schicke: Es ist komisch ohne Publikum zu boxen!

Björn Schicke (16-0-1, 7 K.o.) steigt am 12. Juni gegen Marten Arsumanjan (9-1-1, 4 K.o.) in den Berliner Havelstudios in den Ring. Der 32-jährige Berliner vom Boxstall Agon Sports wird seinen EBU-EU-Titel im Mittelgewicht zum ersten Mal verteidigen. Im Interview spricht der Profiboxer über die europäische Premiere eines Boxevents ohne Zuschauer und erklärt, welche Corona-Maßnahmen beachtet werden müssen. Am Ende verrät der Sportler seine Idee von Autokino-Boxveranstaltungen. Beim Kampfabend von Agon Sports müssen strengen Hygienevorschriften beachtet werden und Zuschauer sind nicht erlaubt. Was läuft bei der Veranstaltung anders als sonst? Björn Schicke: „Wir werden ohne Publikum boxen. Da bin ich gespannt, wie das sein wird und mein Gefühl im Ring ist, wenn keiner jubelt. Natürlich müssen die Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Am Montag hatten wir einen Corona-Test und der war bei allen negativ.“ Wer musste den Corona-Test machen? Björn Schicke: „Boxer, Betreuer und alle, die damit zu tun haben mussten den Test machen. Am Donnerstag machen wir, kurz vor dem Wiegen, einen weiteren Corona-Test.“ Wie hat …

WEITERLESEN →